Riesiges Beitragsminus erreicht Krankenkassen


Die gesetzlichen Krankenkassen müssen wegen der Wirtschaftskrise bis 2010 mit Beitragsausfällen von insgesamt 7,34 Milliarden Euro rechnen. Das geht aus Schätzungen der Krankenkassen hervor, berichtet die "Bild"-Zeitung. Danach sorgt der erwartete Anstieg der Arbeitslosenzahlen in diesem Jahr für Einnahmeausfälle bei den Kassen von 2,89 Milliarden Euro und im kommenden Jahr von 4,45 Milliarden.

Weitere Informationen durch...